Home / Outdoorboots / Wanderschuhe

Outdoorboots / Wanderschuhe

Abbildung
Vergleichssieger
Salewa Trekking- und Wanderstiefel
Lowa Wanderschuhe
Unsere Empfehlung
Salomon X Ultra 2 GTX
adidas AX 2.0 GTX
Timberland RG Hike FTP
ModellSalewa Trekking- und WanderstiefelLowa WanderschuheSalomon X Ultra 2 GTXadidas AX 2.0 GTXTimberland RG Hike FTP
Unser Vergleichsergebniss
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
94 Bewertungen

224 Bewertungen

146 Bewertungen

65 Bewertungen

100 Bewertungen
HerstellerSalewaLowaSalomonAdidasTimberland
Gewicht200 g890 g100 g380 g1000 g
MaterialLeder, SynthetikLeder, Gore-TexSyn­thetik, Mesh, TextilSyn­thetik, Gore-TexLeder, Textil
Geeignet fürHerrenDamenDamenHerrenHerren
AtmungsaktivJaJaJaJaJa
Vorteile
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • lässt sich gut anpassen
  • hoher Tra­ge­kom­fort
  • mit extra Ein­le­ge­sohlen für brei­tere und sch­ma­lere Füße
  • stabil
  • stra­pa­zier­fähig
  • bietet viel Platz im Zehen­be­reich
  • grif­figes Profil
  • hoher Tra­ge­kom­fort
  • prak­ti­scher Ver­schluss
  • ange­nehmes Fuß­bett
  • ein­fache Rei­ni­gung
  • leicht
  • hoher Tra­ge­kom­fort
  • Schnür­sen­kel­länge optimal
  • bequemes Fuß­bett
  • grif­figes Profil
  • hoher Tra­ge­kom­fort
  • gutes Abroll­ver­halten
  • sehr robust
  • grif­figes Profil
Nachteile
  • nicht wasserdicht
  • hohes Gewicht
  • geringe Haltbarkeit
  • hoher Verschleiß
  • die Schuhgröße fällt kleiner aus
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Salewa Trekking- und Wanderstiefel

94 Bewertungen
EUR 220,00
€ 180,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lowa Wanderschuhe

224 Bewertungen
€ 179,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Salomon X Ultra 2 GTX

146 Bewertungen
€ 119,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
adidas AX 2.0 GTX

65 Bewertungen
€ 109,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Timberland RG Hike FTP

100 Bewertungen
EUR 149,90
€ 120,28
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wenn Sie kleinere Spaziergänge oder kleinere Wanderungen auf flacher Ebene planen, dann können Sie dies natürlich auch mit normalen Turnschuhen bewältigen. Anders sieht jedoch bei Wandertouren im Geländer oder nicht ausgebauten Wanderwegen aus: hierfür benötigen Sie dann doch ein besseres Schuhwerk. Hierbei handelt es sich um sogenannte Outdoorboots.

Hier sollten Sie zu richtigen Wanderschuhen, den Outdoorboots,  greifen. Diese haben einen besonders guten Halt, nicht zuletzt wegen dem starken Profil dieser Schuhe. Wenn Sie sich für den richtig passenden Wanderschuh entschieden haben, dann findet Ihr Fuß auch immer den wichtigen Halt. Auch dann, wenn das Gelände einmal schwieriger werden sollte.

Bei Outdoorboots ist das besondere, dass sie aus einem besonderen Material hergestellt werden, welches atmungsaktiv ist und zugleich aber auch vor Nässe schützt. Ein Wanderschuh sollte auf alle Fälle bis über den Knöchel gehen. Somit bietet er Ihnen mehr Schutz vor Verletzungen oder vor dem Umknicken.

OutdoorbootsWorauf Sie beim Kauf von Outdoorboots besonders achten sollten

Wählen Sie die richtige Größe

Meist sind mit Outdoorboots Wanderschuhe und Wanderstiefel gemeint.

  • Wählen Sie Ihren neuen Wanderschuh eine halbe bis ganze Nummer größer als Ihren eigentlichen Straßenschuh aus.

Größer sollten Sie den Schuh wählen, da Sie ja in Wanderschuhen bzw. Outdoorboots meist noch einen dicken Wandersocken darunter tragen. Hinzu kommt, dass ein größerer Schuh auch vor dem Anstoßen der Zehe am Schuhrand schützt.

Welche Marke ist die richtige?

Bei der Wahl der Marke und des Modells sollten Sie auch solche Marken zur Auswahl nehmen, die für Sie vom Äußeren her zu groß oder aber auch zu klein wirken.  Probieren Sie ruhig auch mal Marken bzw. Schuhe an, welche Sie bisher vielleicht noch gar nicht so in Betracht gezogen hatten.

Testen Sie den Wanderschuh vor dem Kauf erst einmal an

Probieren Sie den Wanderschuh zumindest eine kurze Zeit aus. Laufen Sie eventuell auch mal ein paar Treppenstufen. Schauen Sie, dass Ihr neuer Schuh fest am Spann sitzt, gerade an der Ferse ist das wichtig. Vorne sollte hingegen viel Platz sein. Wichtig ist auch, dass der Schuh lang genug ist, damit Sie vorne nicht anstoßen. 

Quelle: www.youtube.com/watch?v=H9Rth383fbY

Prüfen Sie die richtige Länge

Es gibt 2 Möglichkeiten, wie Sie die optimale Länge prüfen können:

  • Nehmen Sie die Sohle aus den Wanderschuhen heraus. Stellen Sie sich nun mit Ihrem Fuß auf die Sohle. Dabei muss die Ferse hinten sauber in der Einlegesohle sitzen. Haben Sie nun mit Ihren Zehen ca. 1cm bis hin zum Sohlenrand? Dann haben Sie alles richtig gemacht und der Schuh passt.
  • Nun haben Sie beide Wanderschuhe an und bereits geschnürt. Lassen Sie den Fuß nach vorne kippen, in dem Sie vorher den Absatz Ihrer Schuhe an die Kante einer Treppe bzw. Treppenstufe gehängt haben. Hierbei sollten Sie, wenn der Schuh gut geschnürt ist, nicht vorne anecken.

Hersteller und Marken von Outdoorboots

Hier finden Sie ein paar Tipps für Hersteller sowie verschiedene Produktarten und eine jeweils kurze Beschreibung:

Outdoorboots von Keen

Für lange Touren in der Natur oder für Rucksack-Reisen sind diese Outdoorboots perfekt geeignet.  Sie sind wasserdicht und verlässlich am Fuß. Durch die gute Sohle sind Sie sicher unterwegs. Zudem weist der Schuh eine super Dämpfung auf.  Durch das griffige Profil sind Sie auf jeden Fall trittsicher unterwegs. Als schützende Kappe bedeckt die dämpfende Zwischensohle den Zehenbereich. Ein guter Sitz des Schuhs ist garantiert.

Outdoorboots von Meindl

Durch den Leder an dieser Outdoorboots von  Meindl haben Sie stets ein gutes Klima am Fuß. Zudem ist dieser Outdoor-Schuh sehr robust. Er ist also ideal für einfachere Touren oder Spaziergänge. Der Schuh besteht aus einem kräftigen Leder. Innen ist er ebenso aus Leder gefertigt Im Zehenbereich befindet sich ein Synthetikgewebe.

Outdoorboots von The North Face

Diese Outdoorboots ist vielseitig einsetzbar und liegt leicht am Fuß. Er ist geeignet für Touren, egal ob bei trockenem oder nassem Wetter. Durch das schmutzunempfindliche Obermaterial ist dieser Schuh sehr robust.Der Feuchtigkeitstransport wird durch das Futtermaterial unterstützt. Die Sohlen sind stabil und dämpfen gut. Durch das super Profil bietet Ihnen der Outdoorboot guten Grip.

Outdoorboots von Jack Wolfskin

Diese Outdoorboots sind wassserdicht und ebenso sportlich. Sie bestehen aus Velousleder und haben ein robustes Polyester Gewebe. Ein hoher Klimakomfort und ein atmungsaktives Futter ist mit diesem Wanderschuh ebenso gegeben. Ebenso wie die anderen Schuhe hat er eine robuste Sohle. Sie können also auch durch den Regen mit trockenen Füßen kommen. .

So pflegen Sie Ihre Outdoorboots richtig

Schuhpflege ist sehr wichtig. Immerhin kosten gute Outdoorboots ja nicht gerade wenig. Die richtige Pflege ist da nicht zu vergessen.

  • Durch die richtige Pflege können Sie Ihren Wanderschuhen eine höhere Lebensdauer ermöglichen.

Erst mal sollten Sie für die Pflege folgendes beachten:

  • jeder Wanderschuh benötigt Pflege
  • pflegen Sie Ihren Schuh nach jeder Tour

Bevor Sie mit der Pflegebehandlung starten, ist es wichtig, dass Sie Ihre Wanderschuhe gründlich reinigen. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

1.) Wanderschuhe reinigen

  • Entfernen Sie die Einlegsohle.
  • Entfernen Sie die Schnürsenkel.
  • Schauen Sie, dass Sie erst mal mit einer Bürste den gröbsten Dreck entfernen können.
  • Nun können Sie den restlichen Schmutz einfach unter heißem Wasser entfernen.
  • Wenn Sie den Schmutz immer noch nicht entfernen konnten, dann benötigen Sie ein Lederreinigungsmittel.
  • Das Innenfutter können Sie mit Wasser und Schwamm reinigen.

2.) Wanderschuhe trocknen

  • Trocknen Sie Ihren Outdoorboots mit einem fusselfreien Tuch ab.
  • Öffnen Sie die Laschen soweit wie möglich.
  • Lederschuhe: Stopfen Sie diesen mit einer Zeitung oder Papier aus.
  • Schuhe mit Membran: Lassen Sie diese ohne Zeitung oder Papier trocknen.
  • Deponieren Sie die Schuhe zum Trocknen an einem trockenem Ort – nicht, dass diese wieder nass werden.
  • Achten Sie darauf, dass die Temperatur nicht über Zimmertemperatur liegt.

3.) Wanderschuhe imprägnieren

  • Wahl des Imprägniersprays: Beachten Sie die Hersteller-Hinweise
  • Imprägnieren können Sie jeden Wanderschuhe (selbst wenn das Obermaterial synthetisch sein sollte).

Fazit

Wenn Sie absolute Wander- und Trekkingfan sind und auf Ihren Reisen Bergbesteigungen oder ähnliches planen, dann benötigen Sie hierfür den richtigen Outdoorschuh. Je nach Anforderung gibt es unterschiedliche Modelle von Wanderschuhen. Daher wird es nicht einfach sein, die geeigneten Outdoor-boots zu finden. Informieren Sie sich vorab und lassen Sie sich hierzu beraten.