Home / Radfahren/ Biken

Radfahren/ Biken

Abbildung
Vergleichssieger
Klean Kanteen Klassische Flasche
LED Fahrradbeleuchtung Set
iCreat Damen Fahrradhose
Alpina Radhelm Mythos
Unsere Empfehlung
Radsportbekleidung hautfreundlicher Shorts
ModellKlean Kanteen Klassische FlascheLED Fahrradbeleuchtung SetiCreat Damen FahrradhoseAlpina Radhelm MythosRadsportbekleidung hautfreundlicher Shorts
Unser Vergleichsergebniss
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
44 Bewertungen

78 Bewertungen

34 Bewertungen

65 Bewertungen

50 Bewertungen
HerstellerKlean KanteenDEGBITiCreat Inc.Alpina4ucycling
Größe7 x 7 x 22,9 cmk.A.S/M/L/XL/2XLM, L, XL2XL, S, M, L, XL
Gewicht174 g200 g150 g399 g136 g
MaterialEdelstahlk.A.80% Polyester und 20% Lycrak.A.Polyester
FarbeDrachenfrucht und weitereSchwarzGrün, Blau, Rosa, MarineblausBlack/GreenSchwarz
Vorteile
  • Leichtes Befüllen und Ausgießen
  • Einfach zu bedienen
  • Hochwertiges Material
  • Wasserdicht und stoßfest
  • exzellente AN/AUS Funktion
  • einfache Installation
  • Ausleuchtung ist sehr gut
  • sieht super aus
  • Hochelastisch
  • Preis
  • Clever positionierte Belüftungsöffnungen
  • Schützt vor aufspritzendem Dreck und Sonneneinstrahlung
  • Sicherheitsplus beim seitlichen Aufprall
  • für Brillenträger geeignet
  • Atmungsaktiv
  • leicht
  • Schweißabsorbierend
  • dünne leichte Passform
Nachteile
  • nicht geschirrspühltauglich
  • Led Streifen ist etwas schief im Gehäuse!
  • Polsterung
  • rutscht oft nach oben
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Klean Kanteen Klassische Flasche

44 Bewertungen
€ 20,66
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
LED Fahrradbeleuchtung Set

78 Bewertungen
EUR 29,99
€ 18,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
iCreat Damen Fahrradhose

34 Bewertungen
€ 27,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Alpina Radhelm Mythos

65 Bewertungen
€ 59,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Radsportbekleidung hautfreundlicher Shorts

50 Bewertungen
EUR 28,08
€ 9,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste zum Thema Radfahren/ Biken

Wenn Sie fit bleiben und Sport treiben wollen, dann müssen Sie hierfür nicht viel Geld ausgeben. Jeder Mensch hat die Möglichkeit, auf eine kostengünstige Art und Weise etwas für seine Gesundheit zu tun. Eine davon ist das Radfahren/ Biken.

So wie die meisten Leute haben auch Sie sicherlich ein Fahrrad zu hause. Die Anschaffungskosten für dieses Sportgerät entfällt daher bei den meisten. Es muss auch nicht unbedingt ein neuwertiges und hochmodernes Fahrrad sein, mit dem Sie verschieden lange Strecken meistern. Auch mit einem älteren Fahrrad können Sie ausgiebige Radtouren unternehmen.

Das Fahrrad hat im Gegensatz zu einem festmontierten Trainingsrad im Fitnessstudio auch den Vorteil, dass der Sport in der freien Natur ausgeübt werden kann. Das bietet Ihnen viel Abwechslung und schärft und trainiert ebenso Ihre Sinne. Außerdem ist dieses Hobby sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet.

Radfahren-BikenWorauf sollten Sie beim Radfahren/ Biken Acht geben?

In der Regel tut Fahrradfahren jedem Menschen gut. Obwohl das Radfahren/ Biken schwerpunktmäßig die Beinmuskeln trainiert, hat es auch positive Auswirkungen auf das menschliche Herz-Kreislauf-System. Im Bezug auf Effektivität sind andere Sportarten dem Radfahren/ Biken teilweise deutlich überlegen. Sie müssen beim Radfahren immer mit einer deutlich längeren Trainingsdauer pro Trainingseinheit rechnen als beispielsweise beim Joggen.

Unter den Radfahrern ist die Meinung weit verbreitet, dass die sportliche Betätigung auf dem Fahrrad dem Körper immer gut tut. Diese Behauptung ist jedoch ein Trugschluss. Denn wenn Sie falsch auf Ihrem Fahrrad sitzen, dann können Sie im schlimmsten Fall ernsthafte körperliche Schäden die Folge sein.

  • Achten Sie daher auf eine Sattelstellung mit der Ihr Oberkörper leicht nach vorne Richtung Lenkrad geneigt ist.

Zu aufrechtes Sitzen führt dazu, dass der Druck auf den Sattel erhöht wird – dementsprechend werden durch den Druck die Gesäßhöcker stärker beansprucht. Es gibt flexible Fahrradsättel, die den Druck etwas reduzieren und sich an die abwechselnden Tretbewegungen anpassen.

Wenn Sie nach einer ordentlichen Radtour einen Muskelkater verspüren, haben Sie sich nicht zwingend zu arg ausgetobt.

Wenn Sie Verspannungen im Schulterbereich haben sollten, dann kann dies auch von einer falschen Höheneinstellung Ihres Lenkers kommen.
Hier sollten Sie darauf achten, dass Ihr Gewicht zum größten Teil auf Ihrem Gesäß lastet.

Besonders wichtig sind jedoch Ihre Füße. Denn diese sorgen für die Kraftübertragung aus Ihren Beinen auf das Fahrrad. Gangschaltungen bieten den Vorteil, dass der Druck auf die Pedale unabhängig vom Geländeprofil gleichmäßig verteilt ist. Damit werden Ihre Knie- und Fußgelenke nicht überstrapaziert.

Hersteller und Marken von Produkten für das Radfahren/ Biken

Da es eine große Vielfalt von Fahrrad-Modellen gibt, werden wir Ihnen nachfolgend ein paar verschiedene Modelle für das Radfahren/ Biken aufführen:

Kalkhoff Produkte für Radfahren/ Biken

Die äußerst umfangreiche Ausstattung zählt zu den Pluspunkten dieses Trekkingrads. Weiterhin kann Der Hersteller durch eine gute und hochqualitative Verarbeitung überzeugen. Negativ fällt allerdings die sportliche Abstimmung ins Gewicht, die sehr straff ist. Besonders toll sind die von außen geschützten und über die ganze Länge verdeckten Züge dieses Trekkingfahrrads.

Produkte für das Radfahren/ Biken von Canyon

Dieses Rennrad punktet mit einem extrem niedrigen Gesamtgewicht. Das recht lange Steuerrohr sorgt außerdem für eine angenehme Sitzposition. Der Federungskomfort ist ebenso ordentlich. Vor allem beim Geradeauslauf liegt es sicher auf der Straße. Trotzdem folgt die Endurace AL 6.0 von Canyon präzise jedem Lenkbefehl. Das Rennrad überzeugt mit der bergtauglichen Übersetzung, seinen 25er-Reifen sowie dem ergonomisch geformten Lenker.

KS Cycling Produkt fürs Radfahren/ Biken

Das 28 Zoll Herren-Trekkingfahrrad VEGAS von KS Cycling ist für alle Gegebenheiten geeignet! Das Bike hat einen schwarz lackierten Rahmen mit eleganten weißen Details. Passend dazu erhält man einen Multipositionslenker sowie einen transparenten Kettenschutz. Durch die 21-Gang SHIMANO Kettenschaltung können Steigungen problemlos überwunden werden. Ein Umsetzen der Hände ist durch den Multipositionslenker einfach möglich. Schlaglöcher oder kleine Unebenheiten werden durch die Federgabel sanft abgefedert.

Focus

Die Artikel für das Radfahren/ Biken von Focus ist ein Vollcarbonbike mit doppelter Federung wie bei einem Fully üblich. Insgesamt bietet es eine gelungene, ausgewogenen Geometrie mit langem Hauptrahmen. Die neuartigen Federgabeln von der Firma Rock Shox, vorne Pike RCT3 Solo Air und hinten Monarch Debon Air sorgen für ein feinfühliges, angenehmes Fahrgefühl. Das Schaltwerk, der Schalthebel, die Kurbel sowie die Bremse von Sram sind perfekt aufeinander abgestimmt. Mit seinen 27 Zoll Reifen bringt es 12,4 kg auf die Waage.

Tipps und Tricks für Ihr Alltag-Training beim Radfahren/ Biken

Versuchen Sie, mindestens 2-3mal die Woche eine kleine Bike-Tour zu machen. Vielleicht können Sie ja auch mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren? Schritt für Schritt können Sie Dauer und Tempo persönlich bestimmen und anpassen.

Wenn Sie fast ausschließlich kurze Strecken fahren, werden Sie auch nur eine geringe Wirkung für Gesundheit oder Muskelaufbau generieren können.

20 Minuten Bewegung am Tag sollten Sie mindestens auf sich nehmen. Erst oberhalb dieser Belastungsdauer beginnt der Körper mit der Fettverbrennung sowie einer Senkung des Blutzuckerspiegels.

Es gibt 3 verschiedene Arten von Alltags-Fahrrädern:

  • Als Cityrad werden solche Fahrräder bezeichnet, die einen bequemen, tiefen Durchstieg mit Einrohrrahmen und voluminösem Hauptrohr haben. Die aufrechte Sitzhaltung auf diesen Fahrrädern ist charakteristisch. Somit haben Sie einen super Überblick über den vor Ihnen fahrenden Verkehr.
  • Unter den Fahrradmodellen ist das Trekkingrad am weitesten verbreitet. Die Räder sind zum einen wendig genug um kurvige Strecken in der Stadt zu meistern und laufen zum anderen auf längeren Touren aber auch ruhig geradeaus.
  • Hollandräder sind schon länger ebenso eine feste Fahrradgröße auf dem Markt. Zeitgemäß ist die folgenden Ausstattung: 5- oder 7-Gang Nabenschaltung mit Drehgriff am Lenkrad, Trommelbremse oder Halogenscheinwerfer. Praktisch hierbei ist der geschlossene Kettenkasten.

Ansonsten gibt es natürlich noch viele andere Bike-Typen: Rennräder, Cruiser, Mountainbikes, etc.

Fazit

Radfahren/ Biken ist sowohl für Kinder, junge und ältere Menschen und sogar für Senioren bestens geeignet. Es schult und fördert Ihr Gleichgewicht und ist zudem sehr gelenk schonend. Es kann also auch von Menschen ausgeübt werden, die Probleme mit ihren Gelenken haben. Die runden Tretbewegungen beim Radfahren/ Biken sorgen dafür, dass Ihre Gelenke nicht zu stark belastet werden. Auch mit mehreren Menschen zusammen, zum Beispiel mit Freunden oder Bekannten, hat das Radfahren/ Biken einen großen Spaßfaktor. Scheuen Sie sich also nicht davor, sondern steigen Sie noch heute auf Ihr Fahrrad.