Home / Camping-Laternen

Camping-Laternen

Abbildung
Vergleichssieger
Mini Handkurbel Camping Laterne
TaoTronics Campinglampe
AceCamp Campinglampe
Duracell Camping-Laterne
Unsere Empfehlung
Camping-Laterne ARC-36-L
ModellMini Handkurbel Camping LaterneTaoTronics CampinglampeAceCamp CampinglampeDuracell Camping-LaterneCamping-Laterne ARC-36-L
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
5 Bewertungen

51 Bewertungen

73 Bewertungen

12 Bewertungen

187 Bewertungen
Hersteller.Ltd, H-Zone Technology CoTaoTronicsAceCampDuracellArcas
TypMehr­zwecklampeStand­lampeZeltlampeStand­lampeStand­lampe
max. Leuchtdauer4,5 h6 h38 h41 h350 h
Anzahl BatterienWie­der­auf­lad­bare Bat­terie3 x AA4 x AAA3 x D4 x D
Maße (L x B x H)8,4 x 8,4 x 13/5 cm7,2 x 7,2 x 17,1 cm6,4 x 6,4 x 15 cm5 x 5 x 20 cm13 x 13 x 25 cm
Vorteile
  • Zwei Helligkeitsstufen
  • Aufladung per Kurbel
  • Zusam­men­klappbar
  • Als Taschen­lampe nutzbar
  • Klein
  • 6 Helligkeitsstufen
  • USB-Anschluss
  • Her­aus­ra­gend gute Ver­ar­bei­tung
  • Ein­fache Bedi­e­nung
  • Stand­fest
  • 3 Helligkeitsstufen
  • Sehr leicht
  • Schwimm­fähig
  • Robust
  • Helligkeit stu­fenlos regelbar
  • Sehr hell
  • Ein­fache Bedi­e­nung
  • Stand­fest
  • 2 Helligkeitsstufen
  • Mit Kompass
  • Lange Leucht­dauer
  • Sehr hell
  • Stand­fest
Nachteile
  • für Campingausflüge nicht geeignet
  • leider keine Akkualternative vorhanden
  • Ein Schalter für alle Fuktionen
  • verminderte Qualität
  • unangenehmes, kühl wirkendes Blenden
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Mini Handkurbel Camping Laterne

5 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TaoTronics Campinglampe

51 Bewertungen
€ 21,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AceCamp Campinglampe

73 Bewertungen
€ 17,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Duracell Camping-Laterne

12 Bewertungen
€ 17,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Camping-Laterne ARC-36-L

187 Bewertungen
EUR 19,00
€ 12,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste zum Thema Camping-Laternen kurz zusammengefasst

Als Beleuchtungseinheit für Outdoor-Ausflüge sind Camping-Laternen äußerst praktisch. Als Zeltbeleuchtung, Orientierungslicht, Not- oder Stimmungsleuchte  sind sie universell einsetzbar. Hinzu kommt das geringe Gewicht, die leichte Bedienbarkeit sowie eine lange Lebens- und Leuchtdauer. Durch den breiten Lichtkegel bietet Sie einen deutlichen Vorteil gegenüber Taschenlampen, vor allem wenn Sie im Zelt etwas suchen oder im Dunkeln noch etwas Lesen oder Spielen möchten.

Die Lichtintensität bei Camping-Laternen können Sie durch mehrere Modi einstellen. Die meisten Laternen bieten drei Einstellmöglichkeiten: Sehr hell, gedimmt sowie eine Blinkfunktion. Für die Verwendung als Stimmungslicht ist die Helligkeit nicht ganz so wichtig, während Sie beim Lesen, Spielen oder auf dem Weg zum Sanitärhaus möglichst viel Licht brauchen.

Es werden zwei Grundvarianten unterschieden: Die etwas nostalgischen Gasleuchten mit Gaskartusche sowie moderne LED-Technik mit unterschiedlichen Einstellmöglichkeiten. Sehr lange Zeit waren Campinglampen mit Gaskartusche unschlagbar. Inzwischen ist die Lichtausbeute von LEDs ist so verbessert worden, dass diese die Führung übernommen haben. Nachfolgend werden wir Ihnen die verschiedenen Camping-Laternen etwas näherbringen.

Was sollten Sie beim Kauf von Camping-Laternen beachten?

Bei Ihrem Camping oder Outdoor-Ausflug sollten Sie immer Camping-Laternen mitnehmen. Denn für viele Situationen – ob bei Nacht oder Dämmerung – werden Sie eine solche benötigen. Z. B. beim Camping im Vorzelt oder aber auch in sehr schlecht beleuchteten Räumen. Ebenso brauchen Sie ein solches Licht bei Outdoor-Aktivitäten wie Fischen oder ganz simpel bei Stromausfällen.

Auf folgende Dinge sollten Sie beim Kauf von Camping-Laternen achten:Camping-Laterne

  • Camping-Laternen sollten leicht und portabel sein.
  • Die Camping-Laternen sollten nicht zu teuer sein.
  • Es gibt verschiedene Modelle und Lichtfarben von Camping-Laternen.
  • Die Lichtintensität kann von Modell zu Modell stark variieren.
  • Ein Outdoor-Einsatz benötigt eine wasserfeste Lampe.
  • Der Lichtstrom sollte ausreichend sein.
  • Die richtige IP-Schutzklasse finden.

Um in der freien Natur nachts etwas sehen zu können, wird eine Mindesthelligkeit von ca. 200 Lumen empfohlen. Im Durchschnitt liefern Camping-Laternen Helligkeiten zwischen 300 und 600 Lumen. Die Maßeinheit Lumen gibt dabei den Lichtstrom an, der von der Lichtquelle tatsächlich abgegeben wird.

Die IP-Schutzklassen liefern eine Information darüber, für welche Umweltbedingungen elektrisch betriebene Geräte ausgelegt sind. Die Schutzklasse Ihre Campingleuchte sollte sich nach dem jeweiligen Einsatz richten. Die Klassen belaufen sich von IPX0 bis IPX9.

  • Hierbei steht beispielsweise IPX0 für „Kein Schutz vor Wasser“ und IPX9 für „Druckwasserdicht“.

Camping-Laternen gehören bei kleinen sowie großen Outdoor-Ausflügen quasi zur Grundausstattung. Sie begleiten Sie sicher auf nächtlichen Spaziergängen über den Campingplatz, leuchten jeden Winkel in Ihrem Zelt aus und sorgen für ein gemütliches Ambiente im Vorzelt. Auch bei Stromausfällen leisten Sie nützliche Hilfe. Gute Campinglampen, ganz egal ob mit Strom, Gas, Petroleum oder Benzin betrieben, sollten auf Ihrem Outdoor-Einsätze nicht fehlen.

Hersteller und Marken von Camping-Laternen

Nun zeigen wir Ihnen ein paar verschiedene Camping-Laternen und Ihre Hersteller auf. Dazu finden Sie auch eine kurze Produktbeschreibung:

LED Camping-Laternen von Arcas

Diese Camping-Laternen ist eine extra helle Camping-Laternen für alle möglichen Outdoor-Aktivitäten. Die Lampe hat 2 Leuchtmodi mit 18 bzw. 36 LEDs. Im Deckel befindet sich ein integrierter Kompass sowie inkl. Tragebügel. Zusätzlich befinden sich auch noch ausklappbare Hängehaken an der Lampe. Sie ist regengeschützt und ab einem

Ultrahelle Campinglampe LED Camping Laterne TaoTronics

Batteriebetriebene Camping-Laternen gibt es ab etwa 5 Euro in allen möglichen Ausführungen zu kaufen.

Die Lampe ist schön konstruiert und besitzt ein hochwertiges Kunststoffgehäuse um weiträumiges Licht zu spenden. Das Licht ist dank den zwei XP-G2 LED die einander gegenüberliegen stabil. Zusätzlich sorgen sie für ein 360 Grad gleichmäßiges Licht. Zwei Tasten ermöglichen das Wechseln zwischen den 6 verschiedenen Lichtmodi. Sie ist der Gewinner des Red Dot Designwettbewerbs 2016.

AceCamp LED Zelt- und Campinglampe inkl. Batterien

Die stabile LED Campinglaterne lässt sich mit dem dazugehörigen Karabinerhaken recht einfach im Zelt aufhängen, ist aber auch für den Einsatz unter freiem Himmel geeignet. Aufhängen kann man sie nahezu an jeder Stelle. Der Einsatz ist keineswegs nur auf das Camping beschränkt, sondern Sie lässt sich auch flexibel beim Wandern, bei Festivals, beim Angeln oder auch fürs Segeln einsetzen. Ein integrierter Diffusor sorgt für eine gleichmäßige Lichtabstrahlung in alle Himmelsrichtungen. Das  Gewicht der handlichen AceCamp Zeltlampe liegt gerade mal bei 92g.

Duracell Camping-Laterne Explorer LNT-100

Eine Kleine, handliche und platzsparende Camping-Laterne die gleichzeitig auch noch robust ist. Sie erzeugt ein warmes und helles Rundumlicht mit Super-Clear-LEDs. Die Lampe ist mit einem praktischen Bügel zum Tragen oder Aufhängen ausgestattet. Der große Schalter ist auch mit Handschuhen gut zu bedienen. Zudem ist sich auch vor Spritwasser bestens geschützt. Die Camping-Laternen haben so ein super Preis-Leistungsverhältnis.

Welche verschiedene Arten von Camping-Laternen gibt es eigentlich?

Camping-Laternen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Materialien. In den meisten Fällen werden jedoch LED-Laternen oder Laternen mit Gaskartuschen verwendet bzw. gekauft.

Gas-Camping-Laternen

Eine stufenlose Regelung ist in den meisten Gasflaschen zu finden. Bei den meisten Geräten ist das Gehäuse aus einem pulverbeschichtetem Stahl gefertigt. Bei der Wahl sollten sie unbedingt auch auf bruchsichere Glaseinsätze  achten. Zerbricht nämlich das Glas, dann wird es gefährlich. Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen sollten sie einen Einsatz in geschlossenen Räumen vermeiden.

LED-Camping-Laternen

LED-Camping-Laternen überzeugen durch hohe Lichtleistung und lange Leuchtdauer. Allerdings bieten nur wenige Modelle ein stufenloses Dimmen der Helligkeit und enthalten mit ganz hell, gedimmt und blinkend nur drei Lichtmodi. Es gibt diese mit Batteriebetrieb oder mit einem fest eingebauten Akku. 

Batteriebetrieb:

  • Entweder mit einer Einwegbatterie oder einer wieder aufladbaren Batterie.
  • Durch die geringe Stromaufnahme der LEDs halten sie meist acht oder mehr Stunden durch.
  • Die Größe der Batterien oder Akkus ist unterschiedlich und reicht von AAA bis zur Blockbatterie.
  • Batterien mit geringerer Speicherkapazität sorgen folglich für eine kürzere Leuchtdauer als solche mit größeren Kapazitätswerten.

Fest eingebauter Akku:

  • Akkus halten in der Regel nicht so lang durch wie eine Batterie, dafür sind diese jedoch sehr umweltfreundlich.
  • Die Leuchtdauer richtet sich meist nach der Größe des Lithiumionen-Akku, sprich je größer desto länger.
  • Die meisten Modelle haben einen Anschluss für die Verbindung zu einer Steckdose integriert.
  • Solarbetriebene Lampen mit integriertem Akku laden sich tagsüber durch das Sonnenlicht wieder auf.

Fazit

Camping-Laternen schaffen eine gemütliche Atmosphäre am Abend und dienen gleichzeitig als Taschenlampe. Sie sind hell genug, dass Sie im Zelt oder aber auch direkt im Freien schnell das finden wonach Sie suchen. Die Laternen, die als Lampenersatz dienen, sind bei Outdoor-Aktivitäten nicht mehr wegzudenken. Erkundigen Sie sich vor der Anschaffung Ihrer zukünftigen Leuchte genau, was Sie dabei beachten sollen. Und für welches Einsatzgebiet diese am sinnvollsten ist.

Folgende Camping-Artikel könnten Sie auch interessieren: