Home / Karabiner & Anker-Haken

Karabiner & Anker-Haken

Abbildung
Vergleichssieger
ElliotSt Karabiner Edison screw
Unsere Empfehlung
Aliens Screw D-Schraubkarabiner
Edelrid Karabiner Pure Screw
Karabiner na-und Kletterhaken
DMM Karabiner Belay Master
ModellElliotSt Karabiner Edison screwAliens Screw D-SchraubkarabinerEdelrid Karabiner Pure ScrewKarabiner na-und KletterhakenDMM Karabiner Belay Master
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung2,2Gut
Kundenbewertung
88 Bewertungen

35 Bewertungen

39 Bewertungen

52 Bewertungen

15 Bewertungen
HerstellerElliotSTAliensEdelridBeZETDMM
Gewicht49 g30 g43 g10 x 25 g91 g
MaterialAluminiumAluminiumk.A.k.A.k.A.
Größe100 x 55 mm95 x 75 mm10,2 x 17,8 x 2,5 cm6 x 60 mm5,1 x 15,2 x 10,2 cm
Belastbarkeit25/9/8 kN (längs/quer/offen)Offen 10kN/ Geschlossen 24kN/ Quer 8kN23 / 8 / 8 kN120 kgk.A.
Vorteile
  • hohe Belastbarkeit
  • hohe Belastbarkeit
  • Keylock-Verschluss
  • hohe Belastbarkeit
  • sehr stabil
  • Verschlusskarabiner
Nachteile
  • Unebenheiten im Verlauf des Karabiners
  • Größe etwas unpassend
  • Gewinde etwas zu kurz
  • etwas hohes Gewicht
  • Einhandbedienung ist nur schwer möglich
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
ElliotSt Karabiner Edison screw

88 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Aliens Screw D-Schraubkarabiner

35 Bewertungen
€ 8,71
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Edelrid Karabiner Pure Screw

39 Bewertungen
EUR 11,00
€ 10,26
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Karabiner na-und Kletterhaken

52 Bewertungen
€ 6,04
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
DMM Karabiner Belay Master

15 Bewertungen
€ 20,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste zum Thema Karabiner & Ankerhaken in Kürze

Karabiner & Ankerhaken sind eine der wichtigsten Utensilien beim Klettern. Ein Karabiner dient nicht nur dazu, eine Flasche an einen Rucksack zu hängen oder die Hundeleine an dessen Halsband fest zu machen. Ein Karabiner ist für wesentlich mehr gedacht. Hauptsächlich dienen Karabiner & Anker-Haken zum Klettern und sind somit auch für sportliche Aktivitäten geeignet bzw. gedacht. Karabiner ermöglichen Ihnen, an einer Steilwand hochzuklettern und in hohe Höhen aufzusteigen.

Erfunden wurden die Karabiner durch einen Mann namens Otto Herzog. Gegen das Jahr 1921 folgte der allererste Karabiner und wog noch starke 130 Gramm. Heutzutage wiegen Karabiner & Anker-Haken viel weniger. Bei voller Belastbarkeit braucht ein Karabiner nicht mehr als 30 Gramm zu wiegen. Zudem sehen diese besser aus als in den damaligen Jahren.

Sie werden auch verschiedene Modelle und Arten von Karabinerhaken finden, wenn Sie sich nach solchen umschauen werden . Diese dienen verschiedenen Zwecken und Anwendungsformen beim Klettern. Im nächsten Kapitel möchten wir Ihnen etwas Licht ins Dunkle bringen und Ihnen die unterschiedlichen Modellen und Einsatzgebieten näher bringen.

Karabiner & Anker-HakenWorauf Sie beim Kauf von Karabinerhaken besonders achten sollten:

Wenn Sie sich Ihre Kletterausrüstung zusammenstellen, sollten Sie auch gute Karabinerhaken kaufen. Vor dem Kauf sollten Sie jedoch darauf achten, dass Sie die Karabinerhaken auswählen, die Ihrem Kletterverhalten entsprechen. Achten Sie hierbei auf folgende Punkte:

Materialien

  • Es werden meist 2 Materialien verwendet: Aluminium und Stahl.

Sehr robust und haltbar sind die Karabinerhaken aus Stahl. Jedoch auch ziemlich schwer. Wesentlich leichter sind hier die Alu-Karabiner. Leider nutzen sich diese Karabiner jedoch auch schneller ab als die aus Stahl. Stahlkarabiner werden hauptsächlich nur für spezielle Anwendungen hergenommen. Zum Beispiel bei sehr hohen Belastungen.

Verstehen Sie die Stärke

Ein Karabiner wird so gebaut, dass er ein hohes Gewicht und eine große Last aushalten kann. Sie brauchen sich also keine Gedanken darüber machen, ob der Karabiner sie aushält und zuverlässig ist. Die Karabiner müssen eine bestimmte Norm erfüllen.

  • Ob die Norm erfüllt ist erkennen Sie anhand bzw. auf der Längsseite des Karabiners.

Anhand dieser Normen können Sie die Mindesthaltbarkeit erkennen:

  • längs: 20kN
  • quer: 7 kN
  • offen: 6kN

Die Belastungswerte übersteigen jedoch manchmal die Normalanforderungen der Karabiner. Aufgrund dessen weist in der Regel jeder Hersteller nochmal separat auf seine eigenen Werte hin. Hierbei gibt es 3 Werte, einen Wert für die Querbelastung, einen für die Längsbelastung und einen für die Belastung bei einem geöffneten Schnapper.

Gesichertes oder nicht gesichertes System

Ohne dass der Kletterer das System selbst öffnet, kann sich das gesicherte System von alleine nicht öffnen. Ein ungesichertes System kann sich jedoch bei einer Erschütterung von alleine entsichern.

Hersteller und Marken von Karabinerhaken

Im Kletterbereich tut sich ständig was neues. Produkte werden neu erfunden oder bestehende werden verbessert. Hier finden Sie ein paar Tipps für Hersteller sowie verschiedene Produktarten und eine jeweils kurze Beschreibung:

Karabiner & Anker-Haken von Petzl

Hier finden Sie einen Karabiner, der aus einem normalen Schnapper besteht und einen Karabiner mit Drahtschnapper hat. Dieser Karabiner vereint  sowohl die Bewegung des Federschnappers als auch das leichte Gewicht der Drahtschnapper-Systeme. Der Karabiner hat ein Gewicht von nur 28 Gramm und hat ein sehr gutes Verhältnis von Bruchlast/Gewicht. Erhältlich ist dieser Karabiner von Petzl für einen geringen Preis im Internet.

ElliotSt Karabinerhaken

Ein Karabinerhaken oder Karabiner ist ein Haken mit einem Schnapperverschluss, der von einer Feder gestützt wird.

Diese Schraubkarabiner dienen hauptsächlich als Halterungskarabiner für ihr Chalkbag. Aber auch als Schlüsselkarabiner ist er bestens geeignet. Dieser Karabiner ist jedoch nicht fürs Klettern an sich gedacht.

Cyfie Karabiner & Ankerhaken

Das Material dieses Hakens besteht aus Edelstahl. Er kann bis zu 350 kg laden. Super geeignet für Ihr Outdoor-Klettervorhaben. Diese Karabiner & Anker-Haken dürfen bei Ihrem nächsten Kletterausflug daher nicht fehlen-

Stubai  Karabinerhaken

Diese Karabiner & Anker-Haken von Stubai erlauben mit Ihrem Easylock-Verschluss ein angenehmes Handling. Grund hierfür ist, dass sich das Seil nicht am Verschlusshaken verhängen kann. Außerdem gewährleistet er Sicherheit, da mit dem Drei-Wege-Mechanismus ein selbständiges Öffnen ausgeschlossen ist.

Climbing Technology Karabinerhaken

Diese Karabiner & Anker-Haken setzen mit automatischem 3-Wege Verschluss und Fixierung für die Einbindeschlaufe in besonderem Maße auf Sicherheit und einfaches Handling. Der große Innenraum erleichtert die Konstruktion des Sicherungskarabiners, das Legen eines Halbmastwurfs und Seilmanöver am Stand. Im Querschnitt ergibt die heißgeschmiedete Aluminiumkonstruktion eine Doppel-T Form zur Minimierung des Gewichtes bei maximaler Belastbarkeit. Zum Öffnen des automatisch schließenden Triplex-System muss der Verschluss des Concept TGL in 3 Richtungen bewegt werden, was das Risiko eines versehentlichen Öffnens erheblich verringert.

Tipps und Tricks zur Verwendung von Karabiner & Anker-Haken

Die Weite der Öffnung

Die weite der Öffnung beschreibt den größtmöglichen Abstand von einem Klipper und einer Nase. Und dies natürlich im offenen Zustand. Dies ist für Sie wichtig zu wissen, damit Sie vorab darüber Bescheid wissen wie leicht sich solch ein Karabiner clippen lässt. Gerade wenn Sie größere Hände haben ist die kein unwichtiger Faktor.

Die Querbelastung

Karabiner sollten idealerweise über die Längsseite belastet werden. Hier können Sie der größten Belastung standhalten. In manchen Fällen kann es auch zu folgendem kommen:

Eine Belastung mit einem Zug sowohl auf den Rücken als auch auf den Verschluss. Dies wird Querbelastung genannt. Der Karabiner hat hierbei eine deutlich niedrigere Bruchlast von 7 kN statt 20 kN. Vermeiden Sie also daher wenn es geht diese Art von Nutzung. 

Die Offenbelastung

  • Die Offenbelastung des Karabiners ist solch eine Belastung, wenn der Karabiner bei geöffnetem Verschluss belastet wird.

Zu dieser Situation kommt es meistens dann, wenn der Karabiner lediglich am Häkchen hängt. Kann jedoch auch passieren, wenn durch einen Stein beispielsweise der  Schnapper eingedrückt wird. Dies sind aber nur Beispiele, es kann auch noch durch mehrere Gründe zu solche einer Situation kommen.

Fazit

Bevor Sie sich an Ihren ersten Klettersteig heran wagen, ist das Üben des Umgangs mit den Klettersteig-Karabinern und den Ankerhaken zu empfehlen. Ebenso sollten Sie die Handhabung der so wichtigen Bandschlinge mit Rastkarabiner trainieren und die Eigenheiten der Bandschlinge verstanden haben. Lassen Sie sich auch vor dem Kauf beraten, welche Karabinerhaken und / oder Anker-Haken für Ihr Outdoor-Vorhaben geeignet sind.